Es geht wieder los …

Nach nun einer längeren Pause habe ich wieder Zeit gefunden, meinen Blog weiter zu führen. In nächster Zeit werde ich über einige Themen wie „Privacy beim Surfen“, Virtualisierung, Netzwerktechniken und verschiedene Linux Topics wieder bloggen. Ein großes Thema meiner Abstinenzzeit war auch das Thema – Hausautomatisierung. Hier habe ich mich speziell mit HomeAssistant, verschiedenen Arduino’s auseinander gesetzt. Es gibt also …

tar auf einen remote Server per ssh

Wie kann man per tar direkt auf einen remote Server schreiben? Warum möchte man direkt per tar auf einen remote Server sichern? Diese Fragestellung tritt speziell dann auf, wenn man auf den zu sichernden Server nur wenig verbleibende Disk-Kapazität hat. Typischerweise sind das dann Datenbankserver, oder wie in meinem Fall Webserver, die eine OwnCloud Instanz hosten. Da auch im Web …

[HowTo] WordPress auf Hiawantha hosten

Kürzlich habe ich meinen WebServer umgestellt und betreibe einen Hiawantha Server. Um WordPress zu betreiben, setze ich mal voraus, dass der Server installiert ist (vergleiche hier), und ihr eine Datenbank angelegt habt. Nun müsst ihr in der Datei /etc/hiawantha/hiawantha.conf die Rewrite-Rule einfügen:

Jetzt legt Ihr noch ein vHost in der gleichen Konfig an:

Nun noch folgende Verzeichnisse anlegen: …

OpenMediaVault/Debian Wheezy Kernel 4.6 ready to download

Heute habe ich die Zeit genutzt und den 4.6er Kernel für Debian Wheezy, respektive für OpenMediaVault kompiliert. Bei dieser Version sind die USB Module fest im Kernel, somit könnt Ihr ohne Probleme von einem USB-Stick booten. Zusätzlich habe ich die e1000 Module in den Kernel kompiliert. Hier könnt Ihr die Kernel herunterladen. Installieren könnt Ihr die Kernel wie immer mit: …

[VIDEO-HOWTO] Windows 10 auf einem T60 mit ATI X1400 Mobility Grafikkarte

Heute gibt es ein Video von mir. Ich möchte Euch zeigen, dass Ihr auch auf alter Hardware immer noch Windows 10 laufen lassen könnt.  Im speziellen geht es um ein Thinkpad T60, welches die ungeliebte Grafikkarte ATI X1400 verbaut hat. Hier könnt Ihr den gepatchen Treiber herunter laden. Bei der Installation müsst Ihr allerdings die Treibersignatur deaktivieren.   Falls Ihr, wie …

Apache für LOW Memory VPS/Raspberry Pi optimieren

Apache und LOW Memory vertragen sich ja nicht so wirklich, deshalb eines Vorweg, man sollte wenn man nich unbedingt Apache braucht, auf Alternative wie nginx oder Lighttpd setzen. Ich betreibe eigentlich nur auf allen meinen kleineren Systemen (<2GB Ram) nur nginx und (<256MB Ram) lighttpd. Hier haben ich auch einen Link zu einer Low Memory LLMP Konfiguration. Nichts desto trotz …

samba4 als Backup DC für Windows Server 2012 R2

Wenn Ihr, wie auch ich, ein Active Directory zu Hause betreibt, liegt das Bedürfnis von Ausfallsicherheit Nahe. Gerade wenn es um die Zentrale Einrichtung von Benutzern und auch Passwörtern geht steht der Sicherheitsgedanke im Vordergrund. Egal ob der primäre Domainenkontroller auf Windows setzt oder auf Linux, so funktioniert das Setup des 2ten Domainkontrollers gleich. Der Einfachheit halber gehe ich davon …

Raspberry Pi Images auf SD brennen unter Linux/OSX

Aktuell liegen der Einfachheit halber die Raspberry Distributionen als Image vor. Häufig stellt man sich nun die Frage, wie bekomme ich das Image nun auf die SD-Karte. Unter Windows kann man einfach das Tool Win32-DiskImager nutzen, welches sich zu schreiben von Images als auch zu lesen eignet. Unter OS X oder Linux findet man deutlich weniger Information zu diesem Thema, …

Samba4 ActiveDirectory auf einem Raspberry PI

Ohne jetzt viel Zeit auf die Vor- & Nachteile eines Active Directorys (AD) eingehen zu wollen, möchte ich Euch kurz zeigen wie man ein Samba4 aus dem Git zieht und kompiliert. Los gehts mit der Vorbereitung. Zuerst einmal müssen wir alle Pakete, welche zum Build benötigt werden installieren.

Nachdem jetzt unser System vorbereitet ist, müssen wir uns eine Kopie …