Fritzbox, Linux clients und statische IPs

Wer kennt das Problem nicht, man hat eine Linux Box im Heimnetz. Ob visualisierte test Maschinen, Raspberries oder ähnliches. Bei mir haben alle „stationären“ Systeme feste IPs. Jetzt beginnt das Problem, da diese Systeme meist nicht hinausposaunen. Die Fritzbox muss sich nun überlegen, wie sie an den Namen kommt. 2 Wege funktionieren typischerweise. Zu einen kann die Fritzbox den Namen via Netbios bestimmen oder aber via Bonjour.

Hier die Anleitung wie Ihr Bonjour auf Debian, Raspbian, Raspbmc nachinstallieren könnt (der Name kommt dann aus /etc/hostname)

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.