Linux als RemoteDesktop Host

Heute möchte ich Euch kurz Zeigen wie Ihr dem X beibringt als RDP Host zu arbeiten.

Ein Debian als Remotedesktop-Sitzungshost, besser bekannt als Terminalserver einzusetzen ist schnell und einfach realisiert. Von Windows aus kann mit Bordmitteln, das bedeutet dem Remotedesktopclient auf den Linux-Terminalserver zugegriffen werden.

Ich gehe mal davon aus, dass Euer X bereits installiert ist und auch funktioniert.

Im Anschluss einfach das Paket xrdp installieren.

In dieses Paket is der ist alles anhalten um rdp nach VNC zu tunneln.

Capture

Als nächstes steth ThinRDP auf dem Programm um den Terminal Server via WebBrowser zu erreichen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.